Unsere Pflichten

Wo viele Menschen zusammenkommen sind ein paar einfache Regeln unvermeidlich. Das Ziel unserer Stallordnung ist es jedoch nicht, Einschränkungen in der individuellen Entfaltung vorzunehmen. Vielmehr steckt hinter jeder unserer Regeln das Bestreben, die Freiheit von Mensch und Pferd in unserem Reitstall zu sichern.

 

Wie das? Dazu hier ein kleines Beispiel: Jede Aufsichtsperson, die sich mit Kindern auf dem Gelände aufhält, hat dafür zu sorgen, dass die Kinder keine Pferde erschrecken. Dies ist sicherlich eine Einschränkung für die Aufsichtsperson, erhöht aber die Sicherheit aller.

 

Hunde sind in der Reithalle nicht erlaubt.

Ab 22 Uhr Stallruhe.

Putzplatz und Waschplatz sauber halten.

Nach verlassen der Halle Pferdeäppel aus der Halle sammeln.

Reiterhof-Möhring

Ostenfeldmak 4

33014 Bad Driburg

 

 Tel: 01725220861

      05253/2753

Aktuelles

Wir bieten an: Lohnpressen von Silage,Heu und Stroh in Rund- und Quaderballen

Verkauf von gutem Heu